EMS-Umfrage 2018 – Neue Erkentnisse und viele Teilnehmer

Die Website www.ems-training.de führte auch dieses Jahr wieder eine ausführliche Endkundenumfrage durch. Die interessanten Fakten & Profile typischer EMS Interessenten, die aus dieser Umfrage resultieren bieten uns neue Möglichkeiten der Kundenaquise und erhöhten Kundenzufriedenheit.

 

Rund 100.000 Menschen suchen monatlich im deutschsprachigen Raum nach EMS-Training. Die EMS-Branche bringt kontinuierlich neue Marken, Studios sowie Franchise- oder Lizenzsysteme hervor. Das Training wird immer beliebter, der Markt wächst seit Jahren zusehends. Körperformen konnte sich auf diesem Markt als wachstumsstärkste Marke positionieren.

 

Diesen unerschöpften Aufwärtstrend bestätigen auch aktuell erhobene Zahlen des DSSV. EMS wird überwiegend in sogenannten Mikrostudios praktiziert. Diese Mikrostudios verzeichnen seit geraumer Zeit das stärkste Anlagenwachstum der Fitness- und Gesundheitsbranche – zuzuschreiben ist das vor allem der Elektrischen Muskelstimulation. Allein die sechs größten EMS-Ketten (darunter auch Körperformen) eröffneten im vergangenen Jahr 100 neue Standorte!

 

Vielerorts hat sich die Trainingsmethode schon längere Zeit erfolgreich etabliert. Zu den nachgefragtesten deutschen Städten zählen unter anderem Berlin, Hamburg, München, Köln oder Nürnberg. In Österreich boomen Wien und Innsbruck. Dass EMS-Training nur ein vorübergehender Trend ist, davon kann schon lange keine Rede mehr sein.

 

Nichtsdestotrotz bedarf es jetzt und auch in Zukunft Aufklärungsarbeit. Für einige sind E – M – S noch drei unbekannte Buchstaben, manche haben schon mal etwas davon gehört, wissen aber trotzdem nicht genau, was es ist. Unsere Mission ist es, dies zu ändern, auch das viel verbreitete “gefährliche Halbwissen” aus dem Weg zu räumen und über das Training mit Elektrischer Muskelstimulation zu informieren.

 

Auf Basis unserer letztjährigen Studie hat ems-training.de Anfang des Jahres eine Umfrage gestartet, durch die wir alle noch mehr über die EMS-Trainierenden erfahren wollten.

Fast 2.400 Befragte standen hierfür Rede und Antwort und nahmen an der EMS-Umfrage 2018 teil. Das sind über 1.000 Teilnehmer mehr als beim letzten Mal! Wir freuen uns über die spannenden Erkenntnisse, die wir hieraus ziehen können.

 

Den gesamten Originalartikel und die Ergebnisse der Umfrage finden Sie hier

 

Unternehmenskontakt:

Carola Brauckmann– Wesendonckstr. 18 – 53115 Bonn – Tel.: (0228) 981 46 139

E-Mail: info@kenti.de

Post A Reply